Projekt Website "Zahlen, bitte"

Zahlen bitte! Soziale Ungleichheit in Köln

Eine Reise quer durch Köln, entlang der Linien 1 und 15: Worauf man stößt, ist soziale Ungleichheit. Der Weg führt auf Friedhöfe und in Kneipen, man begegnet den verschiedensten Autofahrer*innen und Hartz-4-Empfänger*innen.
Studierende des vierten Semesters nehmen Lesende ihres Webprojekts mit auf eine Reise quer durch Köln – von Nord nach Süd und von Ost nach West. Anhand der Haltestellen von den Straßenbahnlinien 1 und 15 werden demografische Merkmale wie Arbeitslosenquoten und Nichtwähler*innen-Anteile in den Stadtteilen verdeutlicht, und hinter vielen Haltestellen gibt es längere Geschichten zu entdecken; zum Beispiel über die Wandlung des Ebertplatzes von einem der gefährlichsten Plätze Deutschlands zu einem Begegnungsort mit Wasserspielplatz und Bäumen, oder über den Mietpreisdurchschnitt, der innerhalb von 39 Minuten Bahnfahrt zwischen 6,59 und 12,18 Euro pro Quadratmeter schwankt.

Das TEam

Auf die Reise quer durch Köln nehmen dich mit: Studierende des vierten und sechsten Semesters im Webprojekt 2018 / 19
Leitung: Prof. Jan Hofer und Prof. Dr. Petra Werner sowie Philipp Remke, ehemals Head of Data Journalism beim Kölner Stadtanzeiger und heute Referent für Digitale Markenkommunikation bei Bauwens

In unserem Magazin „Einblicke“ veröffentlichen wir Studierende regelmäßig die Ergebnisse unserer Arbeit. In der Kategorie

zeigen wir euch unsere „Webprojekte“. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. In dieser Kategorie stellen wir die Projekte als Ganzes vor, verlinken sie und sagen euch, wer alles dabei war.

Wenn ihr mal Beispiele lesen wollt, was bei diesen Projekten herauskommt, hüpft rüber in die Kategorie Auszüge aus den Projekten.

Folgende Schlagwörter finden wir aus dem Redaktionsteam für diesen Beitrag relevant: 

Projekt Website "Zahlen, bitte"

Zahlen bitte! Soziale Ungleichheit in Köln

In der Kategorie „Projekte-Portfolio“ zeigen wir euch unsere „Webprojekte“. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. 

Eine Reise quer durch Köln, entlang der Linien 1 und 15: Worauf man stößt, ist soziale Ungleichheit. Der Weg führt auf Friedhöfe und in Kneipen, man begegnet den verschiedensten Autofahrer*innen und Hartz-4-Empfänger*innen.
Studierende des vierten Semesters nehmen Lesende ihres Webprojekts mit auf eine Reise quer durch Köln – von Nord nach Süd und von Ost nach West. Anhand der Haltestellen von den Straßenbahnlinien 1 und 15 werden demografische Merkmale wie Arbeitslosenquoten und Nichtwähler*innen-Anteile in den Stadtteilen verdeutlicht, und hinter vielen Haltestellen gibt es längere Geschichten zu entdecken; zum Beispiel über die Wandlung des Ebertplatzes von einem der gefährlichsten Plätze Deutschlands zu einem Begegnungsort mit Wasserspielplatz und Bäumen, oder über den Mietpreisdurchschnitt, der innerhalb von 39 Minuten Bahnfahrt zwischen 6,59 und 12,18 Euro pro Quadratmeter schwankt.

Das TEam

Auf die Reise quer durch Köln nehmen dich mit: Studierende des vierten und sechsten Semesters im Webprojekt 2018 / 19
Leitung: Prof. Jan Hofer und Prof. Dr. Petra Werner sowie Philipp Remke, ehemals Head of Data Journalism beim Kölner Stadtanzeiger und heute Referent für Digitale Markenkommunikation bei Bauwens

Mehr Projekte anschauen?

Wähle deinen Jahrgang. Du kannst den Kalender im Browser öffnen oder mit deinem Google-Kalender synchronisieren.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner