Online-Redakteur*innen denken an Kölner Denkmäler

Denkmäler in Köln – da werden die Meisten wohl den Dom vor Augen haben, der zu Recht als das prächtigste Denkmal der Stadt gilt. Köln hat aber trotz der Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges in Sachen Denkmalschutz noch einiges mehr zu bieten. Als Kulturressort des Jahrgangs 2012 im ehemaligen Studiengang Online-Redakteur (heute Online-Redaktion) widmen wir uns in unserem Abschlussprojekt dem Denkmalschutz und der Denkmalpflege. Denn wir finden: Denkmäler haben es verdient, einmal genauer betrachtet zu werden.  Mit unserer Website möchten wir zur Öffentlichkeitsarbeit für den Denkmalschutz beitragen. 

Auf dieser Website legen wir ein besonderes Augenmerk auf denkmalgeschützte Gebäude und Bauten in und um Köln. Wissenswertes und Unterhaltsames zu Kölner Denkmälern ist aber nicht alles, was euch auf dieser Website erwartet. Mit einer bunten Palette von Beiträgen rund um Denkmalschutz und Denkmalpflege zeigen wir, wie vielfältig das Thema ist.

Unsere Mission: Neugier wecken – Denkmäler entdecken

Das Kulturressort der Online-Redakteure an der Fachhochschule Köln (Studienjahrgang 2012):

Sabine Bresser, Tanja Brockmann, Hannah Döttling, Désirée Hackbart, Rebekka Martin, Julia Michael, Tanja Mokosch, Marie Neuhalfen, Philipp Oberkalkofen, Anna Peter, Katharina Schäfgen, Stephanie Spital, Sarina Wörmann, Anissa Zoghlami

Mats Großmann

OR-Student seit 2020

In unserem Magazin „Einblicke“ veröffentlichen wir Studierende regelmäßig die Ergebnisse unserer Arbeit. In der Kategorie

zeigen wir euch unsere “Webprojekte”. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. In dieser Kategorie stellen wir die Projekte als Ganzes vor, verlinken sie und sagen euch, wer alles dabei war.

Wenn ihr mal Beispiele lesen wollt, was bei diesen Projekten herauskommt, hüpft rüber in die Kategorie Auszüge aus den Projekten.

Folgende Schlagwörter finden wir aus dem Redaktionsteam für diesen Beitrag relevant: 

Online-Redakteur*innen denken an Kölner Denkmäler

In der Kategorie “Projekte-Portfolio” zeigen wir euch unsere “Webprojekte”. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. 

Denkmäler in Köln – da werden die Meisten wohl den Dom vor Augen haben, der zu Recht als das prächtigste Denkmal der Stadt gilt. Köln hat aber trotz der Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges in Sachen Denkmalschutz noch einiges mehr zu bieten. Als Kulturressort des Jahrgangs 2012 im ehemaligen Studiengang Online-Redakteur (heute Online-Redaktion) widmen wir uns in unserem Abschlussprojekt dem Denkmalschutz und der Denkmalpflege. Denn wir finden: Denkmäler haben es verdient, einmal genauer betrachtet zu werden.  Mit unserer Website möchten wir zur Öffentlichkeitsarbeit für den Denkmalschutz beitragen. 

Auf dieser Website legen wir ein besonderes Augenmerk auf denkmalgeschützte Gebäude und Bauten in und um Köln. Wissenswertes und Unterhaltsames zu Kölner Denkmälern ist aber nicht alles, was euch auf dieser Website erwartet. Mit einer bunten Palette von Beiträgen rund um Denkmalschutz und Denkmalpflege zeigen wir, wie vielfältig das Thema ist.

Unsere Mission: Neugier wecken – Denkmäler entdecken

Das Kulturressort der Online-Redakteure an der Fachhochschule Köln (Studienjahrgang 2012):

Sabine Bresser, Tanja Brockmann, Hannah Döttling, Désirée Hackbart, Rebekka Martin, Julia Michael, Tanja Mokosch, Marie Neuhalfen, Philipp Oberkalkofen, Anna Peter, Katharina Schäfgen, Stephanie Spital, Sarina Wörmann, Anissa Zoghlami

Mats Großmann

OR-Student seit 2020

Mehr Projekte anschauen?

Wähle deinen Jahrgang. Du kannst den Kalender im Browser öffnen oder mit deinem Google-Kalender synchronisieren.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner