Gruppenfoto vor der TH von Beteiligten am Projekt

Kindernothilfe & Online-Redaktion

Wie genau laufen eigentlich Projekte im Arbeitsalltag ab? Was gibt es zu beachten und einzuplanen? Die Studierenden im 6. Semester unseres Studiengangs im Wintersemester 2021/22 haben viel Praxiserfahrung in der Zusammenarbeit mit der Training und Consulting Abteilung der Kindernothilfe gesammelt. Im Rahmen der Lehrveranstaltung des Schwerpunktes “Politik & Gesellschaft” wurden die gelernten theoretischen Inhalte praktisch angewendet. So entstanden ein Bildkonzept inklusive neuer Fotomaterialien; ein Erklärfilm zum Thema „Kinderschutzsystem“; ein überarbeitetes Newsletterkonzept für den bereits bestehenden Newsletter und neue Präsentationsunterlagen, um Vereine und Institutionen für die Zusammenarbeit mit T&C zu überzeugen.

Nachdem die Studierenden in ihren vorherigen Semestern theoretisches Wissen aufbauen konnten, gab ihnen das Projekt die Möglichkeit, dieses Wissen praktisch anzuwenden. Besonders motivierend für die Studierenden war, dass ihre Projektergebnisse Anwendung in der alltäglichen Arbeit von T&C finden. Durch regelmäßige Meetings und Feedbackschleifen mit T&C konnten die Studierenden außerdem erleben, wie Projekte mit realen Kooperations-beteiligten im Arbeitsalltag ablaufen. Neben der Weiterentwicklung bereits bestehender Kompetenzen konnten die Studierenden somit auch Schlüsselqualifikationen wie Zeitmanagement, Organisations- und Teamfähigkeit erlangen.

Projektergebnisse

1. Bildkonzept

Um ihre Webseite und Akquisematerialien verständlich und einprägsam zu gestalten, brauchte das T&C Team neue Fotos, die es flexibel in unterschiedlichen Kontexten einsetzen kann. In diesem Projektteil entstand hierfür ein Bildkonzept, das eine einheitliche Bildsprache und den Wiedererkennungswert aller zukünftigen Fotos ermöglicht. So enthält das entstandene Bildkonzept beispielsweise Richtlinien für die Perspektive, Belichtung, Tonalität und Nachbearbeitung von Fotos.

Zudem entwickelten die Studierenden erste Fotos, die T&C zukünftig nutzen kann. Hierfür veranstalteten sie ein eigenes Fotoshooting, in dem sie ein Seminar von T&C rekonstruierten:

2. Erklärfilm

Was ist eigentlich ein Kinderschutzsystem? Die Studierenden dieses Teilprojekts schlüsselten den Begriff zusammen mit T&C auf und erstellten selbstständig ein animiertes Erklärvideo dazu, was es bedeutet, ein umfassendes Kinderschutzsystem in einer Organisation umzusetzen. Das entstandene Video kann T&C kann in vielen verschiedenen Kontexten, beispielsweise Schulungen, einsetzen, um die Bedeutung hinter einem Kinderschutzsystem prägnant und einleuchtend darzustellen.

Play Video about Es braucht Kinderschutz

3. Newsletter

Wie viel Arbeit hinter der Planung eines Newsletters steckt, haben die Studierenden dieses Teilprojekts erfahren. Sie arbeiteten an einer Neu-Konzeption des Newsletters von T&C. Hierbei überlegten sie sich Möglichkeiten der Abonennt*innengewinnung, entwickelten neue Formate, die im Newsletter aufgegriffen werden können und erstellten Wireframes für einen modularen und nutzungsfreundlichen Aufbau des Newsletters.

Newsletter Wireframe

4. Akquise & Präsentation

Die Studierenden dieses Teilprojektes haben sich mit den bereits bestehenden Akquiseunterlagen von T&C auseinandergesetzt. Diese werden vor allem eingesetzt, um Vereine und Institutionen wie Sportvereine oder Sponsor*innen zu gewinnen. Im Laufe des Projekts entstand eine Überarbeitung der Akquiseunterlagen, die T&C schnell und einfach an die jeweilige Zielgruppe anpassen kann. Hierbei lag der Fokus der Studierenden vor allem auf der visuellen Anpassung der Präsentationen, um zielorientiert auf mögliche Kooperationspartner*innen zugehen zu können.

Das waren Projektergebnisse aus der Kooperation von OR und der Kindernothilfe

Die  Studierenden im 6. Semester haben in ihrem Content-Schwerpunkt „Politik und Gesellschaft“ unter der Leitung von Prof. Dr. Amelie Duckwitz und Jana Hielscher neue Einblicke gewinnen können. Zusammen mit dem Training und Consulting Team (T&C) der Kindernothilfe haben sie mehrere Praxisprojekte umgesetzt.

Team: Studierende des Projekts „Politik & Gesellschaft“ im WiSe 21/22: Christopher Marung, Annika Lobergh, Anne Odendahl, Joelle Neutag, Lea Menzel, Juliane Aldag, Simon Schmitt, Robin Hoffmann, Anna-Lena Lozano Torrado, Suska Gutzeit, Rick Arend, Patrick Koch, Timo Zingsheim, Jana Riegert, Ann-Kathrin Vocke, Annelie König, Nicole Scholder, Sonja Winkler, Danja Halberstadt

Doch dieses Projekt war nicht das erste in der Zusammenarbeit mit der T&C Abteilung der Kindernothilfe. Hier geht es zum Projekt aus dem Wintersemester 2020/21, welches sich auf das Thema Social Media, Akquise und die Website fokussiert hat:

Bild der Autorin

Anne odendahl

Anne hat in ihrem Content-Schwerpunkt “Politik und Gesellschaft” zusammen mit der Kindernothilfe zusammengearbeitet. Für sie war es vor allem spannen, praktisch dazuzulernen und sich gleichzeitig für einen guten Zweck einzusetzen.

In unserem Magazin „Einblicke“ veröffentlichen wir Studierende regelmäßig die Ergebnisse unserer Arbeit. In der Kategorie

zeigen wir euch unsere “Webprojekte”. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. In dieser Kategorie stellen wir die Projekte als Ganzes vor, verlinken sie und sagen euch, wer alles dabei war.

Wenn ihr mal Beispiele lesen wollt, was bei diesen Projekten herauskommt, hüpft rüber in die Kategorie Auszüge aus den Projekten.

Folgende Schlagwörter finden wir aus dem Redaktionsteam für diesen Beitrag relevant: 

Gruppenfoto vor der TH von Beteiligten am Projekt

Kindernothilfe & Online-Redaktion

In der Kategorie “Projekte-Portfolio” zeigen wir euch unsere “Webprojekte”. Meistens geht es dabei um die Konzeption und Durchführung einer Website zu einem bestimmten Thema – natürlich in Teamarbeit. 

Wie genau laufen eigentlich Projekte im Arbeitsalltag ab? Was gibt es zu beachten und einzuplanen? Die Studierenden im 6. Semester unseres Studiengangs im Wintersemester 2021/22 haben viel Praxiserfahrung in der Zusammenarbeit mit der Training und Consulting Abteilung der Kindernothilfe gesammelt. Im Rahmen der Lehrveranstaltung des Schwerpunktes “Politik & Gesellschaft” wurden die gelernten theoretischen Inhalte praktisch angewendet. So entstanden ein Bildkonzept inklusive neuer Fotomaterialien; ein Erklärfilm zum Thema „Kinderschutzsystem“; ein überarbeitetes Newsletterkonzept für den bereits bestehenden Newsletter und neue Präsentationsunterlagen, um Vereine und Institutionen für die Zusammenarbeit mit T&C zu überzeugen.

Nachdem die Studierenden in ihren vorherigen Semestern theoretisches Wissen aufbauen konnten, gab ihnen das Projekt die Möglichkeit, dieses Wissen praktisch anzuwenden. Besonders motivierend für die Studierenden war, dass ihre Projektergebnisse Anwendung in der alltäglichen Arbeit von T&C finden. Durch regelmäßige Meetings und Feedbackschleifen mit T&C konnten die Studierenden außerdem erleben, wie Projekte mit realen Kooperations-beteiligten im Arbeitsalltag ablaufen. Neben der Weiterentwicklung bereits bestehender Kompetenzen konnten die Studierenden somit auch Schlüsselqualifikationen wie Zeitmanagement, Organisations- und Teamfähigkeit erlangen.

Projektergebnisse

1. Bildkonzept

Um ihre Webseite und Akquisematerialien verständlich und einprägsam zu gestalten, brauchte das T&C Team neue Fotos, die es flexibel in unterschiedlichen Kontexten einsetzen kann. In diesem Projektteil entstand hierfür ein Bildkonzept, das eine einheitliche Bildsprache und den Wiedererkennungswert aller zukünftigen Fotos ermöglicht. So enthält das entstandene Bildkonzept beispielsweise Richtlinien für die Perspektive, Belichtung, Tonalität und Nachbearbeitung von Fotos.

Zudem entwickelten die Studierenden erste Fotos, die T&C zukünftig nutzen kann. Hierfür veranstalteten sie ein eigenes Fotoshooting, in dem sie ein Seminar von T&C rekonstruierten:

2. Erklärfilm

Was ist eigentlich ein Kinderschutzsystem? Die Studierenden dieses Teilprojekts schlüsselten den Begriff zusammen mit T&C auf und erstellten selbstständig ein animiertes Erklärvideo dazu, was es bedeutet, ein umfassendes Kinderschutzsystem in einer Organisation umzusetzen. Das entstandene Video kann T&C kann in vielen verschiedenen Kontexten, beispielsweise Schulungen, einsetzen, um die Bedeutung hinter einem Kinderschutzsystem prägnant und einleuchtend darzustellen.

Play Video about Es braucht Kinderschutz

3. Newsletter

Wie viel Arbeit hinter der Planung eines Newsletters steckt, haben die Studierenden dieses Teilprojekts erfahren. Sie arbeiteten an einer Neu-Konzeption des Newsletters von T&C. Hierbei überlegten sie sich Möglichkeiten der Abonennt*innengewinnung, entwickelten neue Formate, die im Newsletter aufgegriffen werden können und erstellten Wireframes für einen modularen und nutzungsfreundlichen Aufbau des Newsletters.

Newsletter Wireframe

4. Akquise & Präsentation

Die Studierenden dieses Teilprojektes haben sich mit den bereits bestehenden Akquiseunterlagen von T&C auseinandergesetzt. Diese werden vor allem eingesetzt, um Vereine und Institutionen wie Sportvereine oder Sponsor*innen zu gewinnen. Im Laufe des Projekts entstand eine Überarbeitung der Akquiseunterlagen, die T&C schnell und einfach an die jeweilige Zielgruppe anpassen kann. Hierbei lag der Fokus der Studierenden vor allem auf der visuellen Anpassung der Präsentationen, um zielorientiert auf mögliche Kooperationspartner*innen zugehen zu können.

Das waren Projektergebnisse aus der Kooperation von OR und der Kindernothilfe

Die  Studierenden im 6. Semester haben in ihrem Content-Schwerpunkt „Politik und Gesellschaft“ unter der Leitung von Prof. Dr. Amelie Duckwitz und Jana Hielscher neue Einblicke gewinnen können. Zusammen mit dem Training und Consulting Team (T&C) der Kindernothilfe haben sie mehrere Praxisprojekte umgesetzt.

Team: Studierende des Projekts „Politik & Gesellschaft“ im WiSe 21/22: Christopher Marung, Annika Lobergh, Anne Odendahl, Joelle Neutag, Lea Menzel, Juliane Aldag, Simon Schmitt, Robin Hoffmann, Anna-Lena Lozano Torrado, Suska Gutzeit, Rick Arend, Patrick Koch, Timo Zingsheim, Jana Riegert, Ann-Kathrin Vocke, Annelie König, Nicole Scholder, Sonja Winkler, Danja Halberstadt

Doch dieses Projekt war nicht das erste in der Zusammenarbeit mit der T&C Abteilung der Kindernothilfe. Hier geht es zum Projekt aus dem Wintersemester 2020/21, welches sich auf das Thema Social Media, Akquise und die Website fokussiert hat:

Bild der Autorin

Anne odendahl

Anne hat in ihrem Content-Schwerpunkt “Politik und Gesellschaft” zusammen mit der Kindernothilfe zusammengearbeitet. Für sie war es vor allem spannen, praktisch dazuzulernen und sich gleichzeitig für einen guten Zweck einzusetzen.

Mehr Projekte anschauen?

Wähle deinen Jahrgang. Du kannst den Kalender im Browser öffnen oder mit deinem Google-Kalender synchronisieren.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner